Im Laufe der Zeit sammeln sich unter Umständen eine Menge sinnloser Terms in einem Blog an, die gar nicht oder vielleicht nur ein- bis zweimal verwendet werden. Diese Schlagworte bringen niemandem etwas und man möchte sie gern aufräumen.

Hierfür benötigt man eine Abfrage, die die Anzahl der verwendeten Nodes mit zurück liefert. Mit Views 2 war es meines Wissens gar nicht möglich, eine Abfrage zu erstellen, die sämtliche Tags zurück liefert, zu denen kein vertaggter Content existiert.

Ralf Hendel, Geschäftsführer
Drupal Enthusiast und Freizeit-Pianist.

In ihrer Rede bei der Veranstaltung "Do it with Drupal" Ende 2011 hat Webchick (Angela Byron, Board Member der Drupal Association) einige Grundlagen der Drupal-Community (auf Englisch) erklärt. Ich habe ein paar Punkte ausgesucht und die Youtube-URLs für die genauen Stellen unten notiert, damit ihr mit wenigen Klicks nur die Teile vom Video ansehen könnt, die euch interessieren. Wer Zeit und Lust hat, soll natürlich das Video in seiner vollen Länge anschauen.

Wer nicht weiss, wer Webchick ist: hier erzählt sie, wie sie den Weg zum Contributor gemacht hat.

Cathy Theys ist unsere "lady in the States" - eine comm-press Mitarbeiterin in der Ferne. Für uns ist es besonders wichtig, in den Staaten vertreten zu sein, weil die Community dort sehr aktiv ist und Cathy hilft uns, dort wahrgenommen zu werden.

Ich habe letzte Woche ein Interview mit Cathy gemacht und das Video mit Untertiteln (Englisch und Deutsch) versehen. Hier geht's zum Video bei Youtube.

Dieses Wochenende findet ein internationaler Code Sprint statt, in dem die Entwicklung der nächsten Version von Drupal einen Schub bekommt. Wir rechnen mit bis zu 25 Programmierern bei comm-press in Hamburg, die gemeinsam mit Kollegen aus Indien, den USA, Australien und vielen anderen Ländern Fehlerbehebungen, Erweiterungen und Verbesserungen in Drupal vornehmen werden.

Am Freitag und Samstag fand in Hamburg das zweite Facebook Camp statt.

Am Donnerstag hatte ich mich noch äußerst kurzfristig zur Teilnahme entschlossen und war sehr froh "auf dem Schwarzmarkt" noch zwei Tickets für John und mich kaufen zu können. Als der Vorverkauf Mitte Januar begann, waren die regulären Tickets praktisch im Handumdrehen vergriffen.

Ralf Hendel, Geschäftsführer
Drupal Enthusiast und Freizeit-Pianist.

Je mehr wir dem "Drupal-Wahnsinn" verfallen, desto weniger bleibt uns noch Platz für Privatleben und sonstige Trivialitäten :-)

Etwaige Unterschiede zwischen Geburtstagsfeiern und Sprints verschwimmen in einer gemeinsamen Event-Gemengelage. Da passt es ganz wunderbar, dass ich Anfang März Geburtstag habe und wir am darauf folgenden Wochenende an Drupal 8 sprinten. Den Samstag Abend widmen wir insofern einfach zu meiner Drupal-8-Sprint-Geburtstags-Party um.

Ralf Hendel, Geschäftsführer
Drupal Enthusiast und Freizeit-Pianist.

Illinois, Michigan, Sacramento CA, Chennai India, Ohio (USA), Brighton und Langport (Großbritannien), Hamburg und Berlin (Deutschland), Canberra und Sydney (Australien), Stockholm (Schweden), London ON (Kanada), Mailand (Italien) ... Werft einen Blick auf die Liste der kleinen lokalen Gruppen, die am 9. oder 10. März 2013 zum Sprint zusammenkommen. Dort findet ihr aktuelle Neuigkeiten und Links mit weiteren Informationen. Drupical zeigt eine entsprechende Karte, sofern die Organisatoren ihre Events auf groups.drupal.org erstellt haben.

Cathy Theys, Drupal-Entwicklerin

Unsere Freunde von undpaul waren fleißig und ich möchte auf zwei Module hinweisen, die ich besonders praktisch finde. Und bei undpaul kann man sich auf die Qualität der Drupal-Module verlassen, was mir für comm-press und unsere Kunden sehr wichtig ist.

Seit heute kann man den ZendOptimizer+ frei auf github clonen. Das finde ich sehr kurios, da der ZendOptimizer+ immer ein Teil proprietärer Software war, der mit dem Zend Server zusammen verkauft wurde. Vor gut 10 Jahren verschwanden die wichtigsten Op-Code Caching Projekte wie z.B. Turck MMCache vom Markt, meines Wissens da sie von Zend angestellt wurden. Und das einzige Projekt, was sich gehalten hat war APC für *nix und XCache für Windows. Der ZendOptimizer war eher ein "Geheimtipp" und ich kenne niemanden, der den Zend Server verwendet.

Im zweiten Teil geht es um die Nutzung des im ersten Teil vorgestellten Ajax-Frameworks innerhalb von Formularen.

Carsten Rhein, Drupal-Entwickler

Seiten