comm-press: Your Drupal agency in Hamburg, Germany: Consulting, training, programming, service, webdesign and hosting

Kanban UserGroup . Neue Kanban UserGroup in Hamburg

von Ralf Hendel
am

Freunde agiler Software-Entwicklung aufgpasst:
am 20.01. findet von 19:30 bis 22:00 Uhr ein erstes Treffen der neuen Kanban UserGroup "Limited WIP Society Hamburg" im Betahaus, Lerchenstraße 28a in 22767 Hamburg, statt. Die Limited WIP Society Hamburg, von Arne Roock und Bernd Schiffer initiiert, stellt sicherlich eine gute Ergänzung zum Hamburger Scrumtisch dar. Sie organisiert sich über eine mixxt-Community und twittert unter LimitedWIPSocHH.

Für uns passt das thematisch wunderbar. Nach dem phantastischen Kanban-Vortrag von Bernd Schiffer und Arne Roock auf dem Hamburger BarCamp haben wir uns erst mal eine überdimensionierte Kanban-Wand bestellt und sind nun dabei, Best Practices für uns selbst zu entwickeln.

Mich persönlich interessiert der Umgang mit einzelnen Tickets am meisten. Ist es besser, jedes Ticket als einzelnen Zettel an die Wand zu bringen oder thematisch zusammenhängende Ticket-Cluster auf einem gemeinsamen Zettel unterzubringen, bei dem die einzelnen Tickets separat in einem Tracking-Tool erfasst und abgearbeitet werden. Im ersten Fall kann schnell ein Zettel-Overkill entstehen. im zweiten Fall laufen die Tickets möglicherweise auseinander, wenn einige die anschließenden Tests bestehend und andere nicht. Ich bin sehr gepannt zu hören, wie andere damit verfahren und was bei ihnen gut funktioniert hat!

Yes we kanban - uns freuen auf das erste Treffen!